2018-05-07

Video / Musik von pocketbeat.com herunterladen

Als ich letztens ein nettes Set auf pocketbeat.com anhörte, wollte ich dieses am liebsten herunterladen. Der Interpret reagierte auf Facebook in den Kommentaren leider nicht darauf, also wie sagt man so schön? Selbst ist der Mann!

pocketbeat.com benutzt die "Wowza streaming engine 4 subscription edition", diese liefert die Videos Stück für Stück in Form einzelner .TS Dateien aus. Um nun ein einzelnes Video zu bekommen und dieses in eine .mp3 Datei umzuwandeln, brauchte ich folgendes:
  • Browser eurer Wahl mit uBlock Origin installiert
  • JDownloader
  • Advanced Renamer
  • Filefactory
  • 2 Batch Dateien

Ich nehme mal dieses Video als Beispiel. Erst die Seite öffnen, dann den uBlock Logger aufrufen.
Video starten, bis ans Ende springen und im Logger sehen wir etwas wie
https://cdn.pocketbeat.com/vod/smil:614_fb3a9bbb764e417ab84a510a67815ad5-HD-F073D9DE42A84599976E4691DBB4840A.smil/media_b2759662_sleng_0.ts
für den Anfang und
https://cdn.pocketbeat.com/vod/smil:614_fb3a9bbb764e417ab84a510a67815ad5-HD-F073D9DE42A84599976E4691DBB4840A.smil/media_b2759662_sleng_556.ts
für das Ende.

Nun nehmen wir die erste Batch Datei, diese beinhaltet:
@echo off
set /A zahl=0
:1
echo https://cdn.pocketbeat.com/vod/smil:614_fb3a9bbb764e417ab84a510a67815ad5-HD-F073D9DE42A84599976E4691DBB4840A.smil/media_b2759662_sleng_%zahl%.ts >> ts_links.txt
set /A zahl=zahl+1
echo %zahl%
goto 1

Statt der Zahl wird hier ein Zähler benutzt, ihr könnt die URL für jedes Video selbst anpassen, lasst diese .bat Datei also kurz laufen bis der Zähler 600 erreicht und schließt sie einfach.
Öffnet ihr nun eure ts_links.txt dann kopiert einfach alle Links darin in euren JDownloader, entfernt die überflüssigen Offline Dateien und markiert alle Online Links, Rechtsklick darauf, Mehr, In neues Paket verschieben, Name wählen und Download starten.

Ist alles heruntergeladen, müssen diese noch zusammengefügt werden, das machen wir mit einem einfachen CMD Befehl bzw mit einer weiteren Batch Datei, davor müssen wir aber die Dateinamen anpassen.
Dazu im Advanved Renamer alle Dateien unter 100 hinzufügen, Methode hinzufügen, Hinzufügen, "0" bei Index 22 etwa (bitte selbst prüfen an welcher Stelle dies bei euch der Fall ist) und somit dafür sorgen, dass alle Dateien nun korrekt durchnummeriert sind (von 000,001,002, bis 556 Beispielsweise).
Ist alles richtig, nun einfach in der Eingabeaufforderung im gleichen Ordner den Befehl
copy /b *.ts joined_files.ts
eingeben und warten bis der Vorgang abgeschlossen ist. Die dadurch entstandene große .TS Datei ist nun das vollständige Video. Dieses kann nun in FormatFactory zur .mp3 umgewandelt werden, hier empfehle ich manuelles auswählen der Qualitat, automatisch "hohe Qualität" erstellte mir leider nur eine 44kbit Datei, musste den Vorgang wiederholen mit Stereo, mindestens 128 kbit und 48000Hz.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen