2014-01-14

PayPal In-Context-Checkout

Wie ich mitbekommen habe, wirbt PayPal nun mit dem sogenannten In-Context-Checkout.
Direkt im Shop soll also ein kleines Fenster beim CheckOut aufgehen und mich nach meinen Daten fragen...ich hoffe das bleibt optional, denn in eine beliebige Eingabemaske meine Daten einzutragen ohne Möglichkeit die echte URL zu verifizieren, halte ich dann doch für ein Securityproblem, das lädt geradezu zum Phishing ein.
Würde ich z.B. einen FakeShop errichten und die Kunden damit sowieso abzocken, so könnte ich diese Funktion auch noch missbrauchen und direkt Zugriff auf die Konten der Kunden erlangen.

Mal sehen, ob es dazu noch genauere Infos geben wird oder die ersten großen Seiten von diesem Problem berichten...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen